Anna Reußwig - Freie Grafikerin

Nach meinem Studium an der Frankfurter Akademie für Kommunikation und Design (FAKD) ging Ende 2004 meine Reise in die Welt des Grafik-Designs zuerst als Junior Art Director bei einer mittelgroßen Agentur mit einem großen Automobilhersteller als Kunden los. Seitdem hat mich die Leidenschaft für meinen Beruf nicht losgelassen, auch wenn ich Ende 2006 auf Herstellerseite gewechselt bin und knapp 7 Jahre zuerst im Marketing und dann als Marketingleiterin in einem großen Unternehmen (im Bereich Fotografie) gearbeitet habe. Während dieser Zeit habe ich den gestalterischen Prozess entweder selbst übernommen oder unsere Agenturen gebrieft und "überwacht". So habe ich von der Anzeige (Idee, Entwurf, Shooting, Realisation) bis hin zur Produktion eines Werbespots und dem Relaunch einer großen Website alle Schritte durchlebt. Eine prägende und lehrreiche Zeit mit wundervollen Menschen und kreativen Projekten, die ich definitiv nicht missen möchte.

 

Mitte 2013 ist mein Sohn auf die Welt gekommen und die Welt drehte sich auf einmal nur noch um ihn. Um meiner neuen Aufgabe mehr Raum zu geben, wechselte ich Anfang 2015 ins Marketing eines großen Bauzentrums, wo ich mich in Teilzeit um alle anfallenden Werbemaßnahmen gekümmert habe.

 

Grafik und Design

Nach gut einem Jahr ist mir bewußt geworden, daß mein Herz doch am meisten an der Gestaltung an sich liegt und ich gerne als freie Grafikerin die unterschiedlichsten Ideen und Wünsche meiner Kunden realisieren möchte.

Durch meine vielfältigen Tätigkeiten in verschiedensten Branchen kann ich mich sehr gut in neue Themenbereiche hineindenken und so bestimmt auch Ihnen zu einem, vielleicht nicht 100% perfekten, aber mit Herz und Verstand durchdachten Erscheinungsbild verhelfen.

 

Lassen Sie uns gemeinsam durchstarten - ich freue mich auf Ihre Anfrage.

 


Meine Passion

Neben meiner Begeisterung für gutes Design, nicht nur bei der Gestaltung, sondern auch bei der Wohnungseinrichtung, sind mir neben meiner Familie, zwei Dinge sehr wichtig:

 

Meine große Leidenschaft für Zumba (das lateinamerikanische Fitnessprogramm), das ich liebe und seit 2011 3-4 x pro Woche als Trainerin unterrichte (mehr) und meine schon fast 2. Wahlheimat Südafrika.

 

Einmal im Jahr zieht es uns für mindestens 4 Wochen in die Nähe von Kapstadt, um dort unserem kalten Winter zu entfliehen, das Flair einer Großstadt und hauptsächlich die Natur drumherum zu genießen. Ich liebe es, auch dort mit den Südafrikanern Zumba zu tanzen, den Windsurfern beim Wellenabreiten zuzugucken und mit meinem Sohn am Strand mit Blick auf den Tafelberg im Sand zu spielen. Und das lecker Essen und den guten Wein darf man natürlich auch nicht vergessen.

Ich habe das große Glück, während meiner Aufenthalte wirklich großartige Menschen kennengelernt zu haben - in einem Land, das es die letzten Jahre mit Sicherheit nicht leicht gehabt hat. Umso mehr bewundere ich, wie sehr sich Kapstadt die letzten Jahre zum kreativen Hotspot entwickelt hat. Viele kleine hippe Läden, Designer, Fotografen, Agenturen, usw. sind nicht umsonst in und um Kapstadt angesiedelt. Ja, auch wegen des besonderen Lichts, welches auch ich schon mehrfach in wunderschönen Aufnahmen einfangen durfte.

 

Wem sich die Möglichkeit bietet, kann ich die Gegend Rund um Kapstadt zu einem Kurz- oder auch Langurlaub nur empfehlen. Wir haben sogar 9 Wochen unserer Elternzeit dort verbracht!